Lightroom mit Windows 7, Migration ohne Probleme

Samstag, 17. Oktober 2009

Ich hatte GlĂĽck, mal und habe ein Windows 7 Utlimate kostenlos bekommen (im Rahmen einer Windows 7 Launch Party).

Da mein Windows Vista schon so lange im Einsatz war, ist es durch viele Installationen etc. schon seit langem etwas träge und auch nicht mehr so 100% zuverlässig gewesen.

So war das ein passender Anlass mal ganz neu zu installieren. Ich habe eine Partition erst mal leer gemacht und dann dann von der Windows 7 DVD gebootet und installiert.

Eine Windows 7 Neuinstallation ist vollkommen unproblematisch verlaufen, alle meine Hardware wurde richtig erkannt.

Ich habe mich für die 64 Bit Version entschieden, da in ich schon in früheren Tests festgestellt habe, dass Lightroom als 64Bit Version etwas flüssiger arbeitet und damit meine 4GB Hauptspeicher auch voll genutzt werden können.

Als erstes habe ich dann die Laufwerksbuchstaben wieder so eingerichtet, wie sie unter Windows Vista waren. (Rechter Mausklick auf “Computer”, Option Verwalten, Datenträgerverwaltung). Vor allem die Fotos sollten wieder unter dem gleichen Laufwerksbuchstaben zu finden sein.

 

Dann brauchte ich nur noch Lightroom zu installieren, was gewohnt leicht geht.

Einstellungen ĂĽbernehmen

Lightroom Voreinstellungen etc. lassen sich ganz einfach kopieren.

Dieses Verfahren eignet sich auch zur Sicherung und Wiederherstellung der eigenen Vorgaben.

Altes Windows

Dazu startet man nochmal das alte Windows und geht in Lightroom, Menü Bearbeiten – Voreinstellungen, Vorgaben, und klicken den Button “Lightroom Vorgaben Ordner anzeigen …”,

voreinstellungen

das Verzeichnis (z.B.: c:\Users\Thomas\AppData\Roaming\Adobe\) mit den Vorgaben öffnet sich. Jetzt Kopiert man das ganze darin befindliche Verzeichnis Lightroom in ein Verzeichnis oder auf einen USB-Stick.

Neues Windows

Jetzt bootet man das neue Windows, öffnet wie vorher den Vorgabenordner, und holt die alten Vorgaben vom Stick oder aus dem Verzeichnis  in das geöffnete neue Vorgabenverzeichnis. Vorhandene Dateien können überschrieben werden.

Beim nächsten Start von Lightroom haben Sie alle ihre Vorgaben wieder zur Verfügung..

Bestehende Kataloge können einfach über das Menü “Datei, Katalog öffnen …” einfach wieder geöffnet werden.

Windows 7

Ich hatte schon den Release Canditate von Windows auf meinem Laptop. FĂĽr mich ist Windows 7 das beste Windows, das es je gab.

Mein Desktop Rechner ist endlich wieder pfeilschnell und viele Aufgaben lassen sich mit Windows 7 mit ein/zwei Mausklicks weniger erledigen als mit Vista.

Weiterlesen

 

Wer mehr zu den Neuigkeiten von Windows 7 lesen möchte, dem kann ich die Windows Tipps von Tim empfehlen, als Startartikel zu Windows 7 ist dort die inoffizielle Windows 7 Hilfe besonders gut geeignet.

win7kl

Kaufen

Ab dem 22.Oktober kann Windows 7 gekauft werden. Am gĂĽnstigsten kommt man mit den OEM Versionen weg, die es zum Beispiel bei Amazon gibt:


FĂĽr Studenten und SchĂĽler werden ansonsten bestimmt auch noch attraktive Angebote herauskommen wie in den USA es zum Beispiel schon Studentenversionen fĂĽr nur knapp 30$ gibt. (741 you are the one)


Weiterlesen zum Thema:
Drucke diesen Artikel

1 Kommentar zu diesem Artikel

  1. Bin schon etwas neidisch auf die Ultimate Version MIT Unterschrift!

Kommentar abgeben

^ Link und Trackback zu dieser Seite

Lightroom mit Windows 7, Migration ohne Probleme

Thematisch passende Artikel: