Mehrere Fotos gleichzeitig „relativ“ korrigieren

Sonntag, 24. August 2014

Meiner Schwester ist folgendes passiert, im Urlaub hatte sie einen geliehenen Laptop ohne Farbmanagment zur Verfügung. Damit hat Ihre Fotos gesichtet und auch schon entwickelt.

Zurück zu Hause dann hat sie aber festgestellt, dass die Fotos am kalibrierten Monitor etwas zu bunt erscheinen.

Um solche generellen Fehler zu beheben, ist die Rasteransicht des Modul Bibliothek am besten geeignet. Dort sind relative Änderungen gleichzeitig für alle markierten Fotos möglich.

Zu Bunte Bilder wie bei meiner Schwester zum Bespiel:

  • Gehe in die Bibliothek, in die Rasteransicht, und markiere alle Fotos, die Du weniger bunt willst.
  • Jetzt links die ad-Hoc Entwicklung aufklappen.
  • Klickst Du das Pfeilchen nach links in Dynamik, wird bei jedem markierten Bild 5 von der Dynamik subtrahiert.
    Also ein Foto mit der Dynamik vorher von 10 hat danach 5, Fotos mit der Dynamik 50 haben danach 45…

Die Sättigung steht aber leider da nicht zur Auswahl.

relativeKorrekturen


Weiterlesen zum Thema:
Drucke diesen Artikel

Kommentar abgeben

^ Link und Trackback zu dieser Seite