Lightroom 3 Beta: Neue Publish Services auf Festplatte und Flickr

Dienstag, 03. November 2009

In der Lightroom 3 Betaversion ist “Publish Services” neu  dazugekommen. Publish Services ist im Modul “Bibliothek” im linken Panel ganz unten zu finden.

Im Moment finden sich dort die zwei Varianten “Hard Disk” und “Flickr”. Dies ist aber nur der Anfang, andere Online Services haben die Möglichkeit eigene Erweiterungen anzubieten, die dann dort zu finden sein werden. Ich kann mir vorstellen, dass beispielsweise Fotodienstleister wie Printeria, Snapfish etc. Module zum Download anbieten werden, damit das Hochladen von Fotos zur Bestellung von Abzügen direkt aus Lightroom heraus ermöglicht wird.

Publish Services

Im Gegensatz zum Export, mit dem auch bisher schon Fotos hochgeladen werden konnten, werden mit Publish Services veröffentlichte Bilder direkt in Lightroom angezeigt und verwaltet. Selbst Kommentare werden gelesen und auch geschrieben. Es eröffnen sich damit ganz andere Möglichkeiten. Das Verhalten ähnelt sehr den Sammlungen.

Smart Sammlungen

Es können sogar entsprechend den Smart Sammlungen, sogenannte Smart Folders bzw. Smart Photosets angelegt werden.

In ganz kurzen Worten, Sammlungen, die auf Grund von definierbaren Regeln Ihre Fotos beziehen.

Zum Bespiel alle Fotos,  die die Farbmarkierung Rot haben, und zwischen dem 1.1.2009 und 15.1.12009 aufgenommen worden sind.

Modifikationen

Sobald die Entwicklungseinstellungen eines Fotos geändert werden, werden auch schon veröffentlichte Bilder als modifiziert erkannt, und die modifizierten Fotos können neu publiziert werden, wobei die alte Version überschrieben wird.

 modifizierte neu publizieren

Wer einen Pro Account auf Flickr besitzt, kann auch dort Fotos modifizieren, wobei Kommentare etc. erhalten bleiben.

Es können auch Fotos gelöscht werden.

Publish in ein Verzeichnis (Lokal oder im Netzwerk)

Das verwalten von Fotos in Verzeichnissen erlaubt es zusätzliche Foto Verzeichnisse mit dem Lightroom Katalog synchron zu halten.

Ein Beispiel

Ich habe eine NAS Festplatte, die ich sogar mit dem netzwerkfägigen Fernsehgerät ansprechen kann, um Fotos in HD Auslösung anzusehen.

Mit den Publish Services kann ich jetzt das Netzklaufwerk, auf dem ich die guten Fotos bereithalte, direkt in Lightroom verwalten.

Hinweis: Man sollte mit einem leeren Verzeichnis starten, da schon vorher vorhandene Fotos von Lightroom nicht eingelesen und angezeigt werden.

Beim Einrichten des sogenannten “Services” sind folgende Ausgabeeinstellungen möglich:

service settings

Alle Fotos, de ich in eines der Verzeichnisse ziehe werden beim Klicken des Buttons “Publish” mit diesen Einstellungen das Verzeichnis übernommen. Fotos an denen nichts geändert wurde, werden nicht erneut geschrieben.

Zusätzlich das ich die Fotos mühelos auf der Nas aktuell halten kann und von überall aus (m Falle meiner NAS) Zugriff habe, sind die Fotos zumindest in dieser Auflösung als JPG zusätzlich zu den anderen Backups gesichert.

Ohne Aufwand, kann ich Fotos am Fernseh Panel präsentieren.

Publish auf Flickr

Das Verhalten der Publish Services mit Flickr ist im Grunde genommen genauso.

flickrNaürlich unterliegt man den Beschränkungen des Flickr Kontos, was maximale Größe, Uploads etc. angeht. Auch Modifikationen können nur mit einem Flickr Pro Account erfolgen.

Kommentare

Was mich erstmal richtig überrascht hat, ist die Möglichkeit, direkt nin Lightroom Kommenatre zu den verwalteten Fotos zu lesen und soger Antwort Kommentare schreiben zu können.

kommentare

Video Tutorial

Im folgenden Videotutorial führe ich die Möglichkeiten der Publish Services kurz vor:

 

Diesen Screencast habe ich mit Camtesia Studio 6 aufgenommen.


Weiterlesen zum Thema:
Drucke diesen Artikel

1 Kommentar zu diesem Artikel

  1. Tom :

    Hallo,
    Im Video wird gezeigt das die Bildergalerie automatisch aktuallisiert wird in Firefox. Wie realisiert man sowas? Welche Sticworte helfen mir bei der Recherche?
    Danke
    Tom

Kommentar abgeben

^ Link und Trackback zu dieser Seite

Lightroom 3 Beta: Neue Publish Services auf Festplatte und Flickr

Thematisch passende Artikel: