Video der lokalen Korrekturen in Lightroom 2.0 Beta in Action

Freitag, 04. April 2008

Die spektakulärste Neuigkeit der Photoshop Lightroom Beta, die seit dem 2.April 2008 von Adobe zum öffentlichen Download angeboten wird (http/labs.adobe.com) ist ohne Zweifel die Möglichkeit Korrekturen auf Bildbereiche zu beschränken, sozusagen aufzumalen.

Korrekturen, für die in der Version 1.x von Lightroom zwingend notwendig Photoshop verwendet werden musste, können jetzt auch direkt in Lightroom und vorallem „nicht destruktiv“ vorgenommen werden.

Screencast der neuen Funktion

Bilder sagen mehr als tausend Worte, deshalb habe ich folgende Videosequenz erstellt, mit der ein erster Einblick in die neuen Möglichkeiten gegeben wird. Die Belichtung der ganzen Fotos habe ich erstmal im Modul Entwickeln stark abgedunkelt.

Mit dem Pinsel habe ich dann gezielt den Felsen heller „gemalt“. Anschließend habe ich noch den Vordergrund aufgehellt und dann dem Himmel eine andere Farbe gegeben.

Hier das Video (ohne Ton) :

Die Färbung des Himmels wäre auch gelungen, wenn ganz ähnliche Farbtöne an anderen Stellen des Fotos vorhanden gewesen wären.

Die möglichen fünf Korrekturen (retouch) sind:

  1. Belichtung (Exposure)
  2. Helligkeit (Brightness)
  3. Saturation
  4. Klarheit (Clarity)
  5. Farbton (Tint)

 

.


Weiterlesen zum Thema:
Drucke diesen Artikel

Kommentar abgeben

^ Link und Trackback zu dieser Seite

Video der lokalen Korrekturen in Lightroom 2.0 Beta in Action

Thematisch passende Artikel: