iPad liest Fotos und Videoclips von SD und CompactFlash Karten

Dienstag, 25. Mai 2010

Das Apple iPad mit seinem schönen großen Display bietet sich zur PrĂ€sentation von Fotos an. Aber wie bekommt man die Fotos ganz schnell und einfach auf das iPad, ohne das iPad umstĂ€ndlich mit einem PC oder Laptop zu verbinden mit iTunes die Fotos zu ĂŒbertragen.

Lösung iPad Camera Connection Kit

Man bekommt im iPad Camera Connection Kit zwei Adapter

  • einen mit Slot fĂŒr SD Karten und
  • einen mit einer normalen USB Buchse

iPad Camera Connection Kit

SD Karten

Verbindet man den SD Karten Adapter mit eingelegter SD Karte mit dem iPad, öffnet sich direkt der Foto Import Dialog. Man kann damit nicht nur JPG Bilder sondern sogar RAW Bilder und Videos importieren.

Compact Flash Karten

Verbindet man seinen Compact Flash Card Reader (der nicht zu viel Strom ziehen darf) mit dem USB Adapter können von der Compact Flash Karte ebenfalls die Dateien auch auf das iPad ĂŒbertragen werden.

An den USB Adapter kann man die Kamera direkt anschließen. Auch Fotos von USB Sticks können eingelesen werden, wenn der Stick im Format Fat32 formatiert ist und die Foto- bzw. Videodateien in einem Verzeichnis DCIM liegen.

Externe Festplatten

Externe Festplatten lassen sich nicht anschließen.

Es lassen sich auch keine Dateien auf SD karten oder andere externe GerÀte schreiben.

Online Sichern

Um die Bilder bei einer Reise schon mal online zu sichern, bietet sich die Dropbox an, mit der sich Fotos und Videos vom iPad  direkt hochladen lassen.

AusfĂŒhrliches Terry White Video von seinem Techblog

Fazit

Mit diesen zusĂ€tzlichen Adaptern wird das ipad extrem interessant fĂŒr Fotografen als mobiles GerĂ€t um die Fotos selbst in hoher QualitĂ€t zu sichten oder zu prĂ€sentieren, ohne schwere Laptops etc mitnehmen zu mĂŒssen.

Apple iPad Camera Connection Kit bei Amazon


Weiterlesen zum Thema:
Drucke diesen Artikel

6 Kommentare zu diesem Artikel

  1. [...] iPad liest Fotos und Videoclips von SD und CompactFlash Karten [...]

  2. Enrico :

    Die USB-Schnittstelle des Camera Connection Kits ist schon eine feine Sache. Man kann damit aber nicht nur Fotos einspielen, sondern z.B. auch Videos, PDFs und andere Daten auf das iPad kopieren. Wie das geht steht hier: http://www.sonoya.com/ipad-video-anleitung-tip-ios4-externe-usb-festplatte-hdd-usb-stick-an-apple-ipad-anschliessen-camera-connection-kit-verbinden.html

  3. Giorgio :

    Nach 6’000 Bildern (40 GB) ist aber Schluss und das iPad verweigert weitere Fotos (nur noch graue Bilder), obwohl noch 20 GBs Platz hĂ€tten.

  4. [...] iPad liest Fotos und Videoclips von SD und CompactFlash Karten Mit dem iPad Camera Connection Kit lassen sich Fotos und Videos direkt von SD oder CompactFlash Karte auf ein iPad ĂŒbertragen…. [...]

  5. Seit iOS4 gibt es nur noch ganz wenige Kartenleser fĂŒr CompactFlash, die mit dem wenigen Strom aus der USB Buchse auskommen.

    Hat man kein GlĂŒck mit dem CompactFlash Kartenleser an USB, muss man die Kamera per USB anschliessen, damit klappt es dann aber sicher.

  6. Haas josef :

    Habe folgendes problem. Kann videos welche ich mit meiner jvc gz-hm400 videokamera aufnehme, nicht direkt in das ipad ziehen. Von der digikamera klappts. Wo liegt da der hund begrabe?

Kommentar abgeben

^ Link und Trackback zu dieser Seite

iPad liest Fotos und Videoclips von SD und CompactFlash Karten

Thematisch passende Artikel: