Gerade ist Lightroom 6 unter dem Namen Lightroom CC erschienen

Dienstag, 21. April 2015

Weiterhin gibt es Lightroom sowohl als Kaufversion als auch als Cloudversion.

In Kurzfassung die wesentlichen Neuerungen:

  • Gesichtserkennung
  • Verlaufsfilter und Radialfilter mit Pinsel nachbearbeiten
  • Verbesserte Geschwindigkeit (Grafikkarten beschleunigt!)
  • Verbesserte Diashows mit Videoclips und Ken Burns Effekt
  • Lightromm mobile auch für Android
  • Erzeugung von Panoramen in Lightroom (schnell!)
  • Erzeugung eines HDR Fotos als neues Raw -Foto aus einer Reihenaufnahme (sehr einfach und schnell)
  • verbesserte HTML5 kompatible Web Galerien

  • Export ist beschleunigt
  • „Auto“-Button beim Beschneiden (geraderichten)
  • die optimale Größe der Vorschaudateien kann in den Katalogeinstellungen festgelegt werden
  • Sammlungsliste mit Filterfunktion
  • Metadatenfilter für Bewertungen und Markierungsstatus

Wie aktualisiert man mit der Creative Cloud?

Wer Abonnent der Creative Cloud ist, findet das Update über das Craetive Cloud Update.

Einfach in den Einstellungen vom Konto abmelden und wieder neu anmelden, danach wird das Creative Cloud Programm aktualisiert, und startet neu.

Und siehe da, dann ist auch das Lightroom CC Update verfügbar. (Auch Photoshop CC)

 

LRCC Intro Screen

LR6


Weiterlesen zum Thema:
Drucke diesen Artikel

1 Kommentar zu diesem Artikel

  1. jmueti :

    Hallo, leider ist es nicht mehr möglich, Flash Galerien zu verarbeiten.

^ Link und Trackback zu dieser Seite

Gerade ist Lightroom 6 unter dem Namen Lightroom CC erschienen

Thematisch passende Artikel:

Suchbegriffe zum Thema