In Photoshop eine platzierte Grafik (Objekt) verkrümmen

Sonntag, 04. Dezember 2011

Wenn man in Photoshop über Datei  > Platzieren… ein Bild oder ein PDF in das aktuelle Dokument einfügt, bekommt man ein Smart-Objekt, das sich zunächst nicht beliebig transformieren lässt. In meinem Fall heute hat mir beispielsweise der Verkrümmen Befehl gefehlt.

Da ich eine allgemeine Vorlage erstellen wollte, sollte das Smartobjekt auf jeden Fall erhalten beleiben, damit es später über “Inhalt ersetzen” durch andere Inhalte ersetzt werden kann. Deswegen ist die einfache Möglichkeit “Ebene rastern” schon mal weggefallen.

Lösung:

Über das Kontextmenü der Smartobjektebene wählt man die Option “In Smart-Objekt konvertieren”.

Macht man das, kann das neue Smart-Objekt mit allen Transformationsoptionen darunter auch Verkrümmen bearbeitet werden.

 


Weiterlesen zum Thema:
Drucke diesen Artikel

Kommentar abgeben

^ Link und Trackback zu dieser Seite